Was verursacht Heterochromie? - Hickory NC
Augenpflege

Was verursacht Heterochromie? – Hickory NC

Augenfarbe ist eines der ersten Merkmale, die wir bemerken, wenn wir jemanden kennenlernen.

Wenn Sie jemals jemanden mit zwei verschiedenen Augenfarben getroffen haben, haben Sie gesehen, wie Heterochromie aussieht. Nur drei von fünfhundert Menschen haben es jedoch, daher ist es nicht so häufig (aber Sie haben möglicherweise eine Katze oder einen Hund mit seltsamen Augen gesehen). Heterochromie tritt auf verschiedene Arten auf und hat verschiedene Ursachen.

Genetische versus traumatische Heterochromie

In den meisten Fällen ist Heterochromie das einfache Ergebnis ungewöhnlicher Genetik. Eine harmlose Mutation, die die Entwicklung des Pigments in einer oder einem Teil einer Iris verändert. Es gibt einige berühmte Beispiele in Film und Fernsehen, wie Dominic Sherwood und Anthony Head, die beide blaue Augen mit einem braunen Fleck in einem haben, und Josh Henderson und Alice Eve, die jeweils ein blaues und ein grünes Auge haben.

Sogar Menschen, die nicht mit Heterochromie geboren wurden, können diese immer noch als Nebenwirkung von Verletzungen oder Krankheiten entwickeln. Eine Operation oder ein Trauma kann das Aussehen eines Auges verändern. David Bowie war ein berühmtes Beispiel dafür aufgrund seiner einen permanent erweiterten Pupille. Krankheiten wie Diabetes, Augentumoren oder Glaukom können auch das Erscheinungsbild eines Auges anders beeinflussen als das andere. Dies ist der Fall bei Mila Kunis, die jahrelang an einer Augenentzündung in einer Iris litt.

Die Arten der Heterochromie

Heterochromie gibt es in einigen Varianten, wie wir bereits anhand unserer Promi-Beispiele angedeutet haben. Es kann eine vollständige Heterochromie, segmental oder zentral sein. Bei einer vollständigen Heterochromie (oder Heterochromia iridum) hat jede Iris eine andere Farbe. Bei segmentaler Heterochromie (Heterochromia iridis) erscheint in einer Iris ein Fleck einer anderen Farbe.

Die häufigste Form der Heterochromie, Bei der zentralen Heterochromie stimmen die beiden Iris überein, haben jedoch Ringe unterschiedlicher Farbe um die Pupillen – Zum Beispiel, wenn jemand grüne Augen hat, aber einen dünnen Haselnussring in der Mitte. Die Ergebnisse sind nicht ganz so auffällig wie nicht übereinstimmende Augen, aber sie sehen trotzdem ziemlich cool aus.

Nicht übereinstimmende Augen in der Kultur

Verschiedene Kulturen haben Heterochromie im Laufe der Jahrhunderte unterschiedlich interpretiert. Osteuropäische Heiden glaubten, dass die Geburt mit verschiedenfarbigen Augen Hexenaugen bedeutete. Einige indianische Kulturen glaubten unterdessen, dass die Person „Geisteraugen“ mit der Fähigkeit hatte, in Himmel und Erde zu sehen.

Was auch immer ihre Farbe (n) ist, lassen Sie uns einen Blick auf Ihre Augen werfen!

Wenn Sie nicht mit Heterochromie geboren wurden, aber eine Veränderung der Farbe eines oder beider Augen festgestellt haben, ist es eine gute Idee, einen Termin zu vereinbaren, damit wir einen Blick darauf werfen und die Ursache herausfinden können. Wenn es sich um eine unbehandelte Nebenwirkung einer Verletzung oder eines Symptoms eines Gesundheitszustands handelt, können wir Ihnen helfen!

Unsere Patienten haben schöne, einzigartige Augen!

Oberes Bild verwendet unter CC0 Public Domain Lizenz. Bild beschnitten und vom Original geändert.
Der Inhalt dieses Blogs ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Lassen Sie sich bei Fragen zu Erkrankungen immer von qualifizierten Gesundheitsdienstleistern beraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.